Pronesta steht für Exklusivität, Individualismus und Kreativität - unsere Referenzen zeugen von der Qualität unserer Arbeit

Restaurierter Altbau und Neubauten im Innenhof

Meisterstück Edition II
Augustenstraße 7
80333 München-Maxvorstadt
Baujahr: 1901

Ein architektonisches Kleinod der Maxvorstadt ersteht in neuem Glanz. Im Rahmen einer aufwändigen Restaurierung nach historischem Vorbild erhielt das wunderschöne Belle Époque Gebäude aus dem Jahr 1901 in der Augustenstraße seine prächtige Stuckfassade zurück. Damit wird das Haus mit Restaurant im Erdgeschoss und sechs hochwertigen Wohnungen wieder zu einem echten Schmuckstück in der Maxvorstadt.

Auf dem Dach des Alten entstand zudem etwas völlig Neues: Ein helles, filigranes Konstrukt im Stil des Architekten Calatrava. Ein Dachpalast – vollständig frei tragend mit Glasrautenoberlichten und einer großen Dachterrasse. Und dabei zeitlos wie eine gotische Kathedrale.

Im Zentrum des Innenhofs wurde auf einer Tiefgarage ein modernes Wohngebäude mit vier unterschiedlich geschnittenen hochwertigen Wohnungen errichtet. Kennzeichnend für dieses Projekt sind seine klare Architektur mit hohen Wänden, eleganten Balkonen und bodentiefen Fenstern. Im Innern findet sich alles was modernes Wohnen ausmacht: Intelligente Raumaufteilung, viel Licht und natürlich modernste Technik und viel Komfort. Das Penthouse über zwei Etagen und großen Dachterrassen mit wunderbarer Rooftop-Aussicht ist ein besonderes Highlight.

Dahinter wurde ein Townhouse gebaut. Dieses Unikat bietet anspruchsvollen Großstädtern ein ganzes Haus zum Wohnen. Vier Etagen mit eigenem Stadtgarten, etlichen Terrassen und Dachterrassen und nicht zuletzt jeder Menge Raum. Für Menschen, die das Unmögliche suchen und gefunden haben.

Pronesta gelang mit dem Meisterstück II ein echtes Kunststück: Modernes Wohnen hinter einer historischen Fassade.

Exposé als PDF zum Download


Zur Galerie


KERNSANIERTES STUCKALTBAU-ENSEMBLE

Bruderhofstraße 7
81371 München-Isarvorstadt-Sendling
Baujahr: 1885/1896

Das von Pronesta kernsanierte Stuckaltbau-Ensemble liegt in München Isarvorstadt-Sendling in der Bruderhofstraße 7 in sehr ruhiger und zentraler Lage nah der Isar.

Das herrschaftliche Vorder- und  Rückgebäude aus den Jahren 1885 - 1896 wurde hochwertig saniert und erstrahlt nun in neuem Glanz: Moderne Grundrisse, Aufzug, Trittschalldämmung, Vollwärmeschutz und Fernwärmeanschluss, Kamine, PC-Netzwerk usw. –  moderne Wohnansprüche und zeitlose Klasse gehen hier eine harmonische Verbindung ein.

 Alle der nur 15 hochwertig ausgestatteten Wohnungen von 40 bis 110 m² Wohnfläche wurden zügig an Liebhaber des Ensembles verkauft. Fertigstellungstermin war im Frühjahr 2012. Auch diese Wohnungen wurden direkt von Pronesta ohne Maklerprovision verkauft.

Zur Galerie


KERNSANIERTER JUGENDSTILBAU

Irschenhauser Straße 8
81379 München-Thalkirchen
Baujahr: 1914

Ein echtes Raritäts-Objekt durften wir in Thalkirchen sanieren: Einen einzigartigen Jugendstilaltbau aus dem Jahr 1914!

Die historische Fassade des Eckhauses wurde liebevoll saniert und so die herrschaftliche Anmutung des Gebäudes wiederbelebt. 
Trotz nostalgischem Charme wurde alles auf eine hochmoderne Infrastruktur umgestellt.

Die Wohnungen verfügen über eine exklusive Premium-Ausstattung. Alte Stilelemente wurden liebevoll restauriert. Somit wurde einzigartiges, modernes Wohnen in historischen Jugendstilmauern geschaffen.



Kein Wunder also, dass die zehn stilvollen Wohnungen von 85 bis 180 m2 Wohnfläche schon in kurzer Zeit verkauft waren – selbstverständlich wie immer, ohne Maklerprovision.


In der ausführlichen Fotodokumentation, die als Download „Fotodokumentation Irschenhausener Straße 8“ für Sie verfügbar ist, sehen Sie alle wesentlichen einzelnen Schritte bis zur Vollendung des Projekts.

Zur Galerie






MODERNISIERTES PREMIUM APPARTEMENTHAUS

Occamstraße 5
80802 München-Altschwabing
Baujahr: 1970

Hier spüren Sie das modern-urbane Lebensgefühl im pochenden Herzen der Metropole München. Life-Style pur für unsere Käufer und auch deren Mieter, die wir beide als Verwalter mit optionalem Vermietungsservice betreuen. Unser besonderes Konzept „Wohnen auf Zeit" für Business-People steigert die Rendite der Kapitalanleger noch einmal nachhaltig.

Das Wohnprojekt besticht durch die Bestlage in München-Altschwabing zwischen der belebten Münchner Freiheit und dem erholsamen Englischen Garten in der bekannten Occamstrasse. Die anspruchsvolle Fassade des Hauses überzeugt mit einem vertikal-hochmodernen Stil mit bodentiefen Fenstern und französischen Balkonen und wurde energetisch durch ein Wärmedämmverbundsystem verbessert.

Die insgesamt 34 Appartements wurden aufwendig modernisiert und sind dank ihrer gekonnt stilvollen Ausstattung und der zeitgemäßen Grundrisse ein begehrtes Wohnprojekt auf echtem Premium Niveau.

RESTAURANT UND CLUB HELENE

Im Erdgeschoß befindet sich das Restaurant Helene. Direkt darunter liegt der gleichnamige Szene-Club – ein Highlight in Altschwabing.

Eine weitere Besonderheit stellt auch das in Kürze errichtete,
kleine Rückgebäude im ruhigen Innenhof der Liegenschaft dar.

Exposé als PDF zum Download


Zur Galerie


FABRIKUMBAU IN MODERNE STADTWOHNUNGEN

Meisterstück Edition I
Linprunstraße
80335 München-Maxvorstadt
Baujahr: 1950

Unser Boutique-Architektur-Projekt ist eine Rarität in der Innenstadt Münchens. Die Lage spricht für sich – Maxvorstadt Lifestyle in ruhiger Seitenstraße.

Das Haus hat Geschichte! Wir entwickeln eine historische Innenstadtfabrik für elektronische Bauteile zu sieben individuellen Premiumwohnungen. Die Fassade spielt mit Erkern, Loggien, großen Balkonen und Terrassen. Beide London-Style TownHouses, die Dachgeschossmaisonette und fünf 1-4 Zimmer Appartements sind Unikate, um die man Sie garantiert beneiden wird. Sie erleben zugleich urbanen Lifestyle im Kultur- und Wissenschaftszentrum in der Maxvorstadt und hohe Lebensqualität durch die ruhige Lage des Hauses in der Linprunstraße 10, einer Seitenstraße der Nymphenburger Straße. Hochwertige Immobilienprojekte zeugen vom Wertsteigerungspotenzial des attraktiven Quartiers.

meisterstueck-max.de


Zur Galerie





Büroumbau in soziales Wohnheim

Hans-Pinsel-Straße 2-3
85540 Haar
Baujahr: 1980



Pronesta hat ein ehemaliges Bürogebäude von 1980 in München-Haar in ein soziales Wohnheim mit ca. 4.000 m2 Geschossfläche in nur neun Monaten entkernt und vollständig um- und ausgebaut.

Die ursprünglich geplante Konzeption sah ein modernes Budget Hotel mit 96 Zimmer mit jeweils eigenem Bad und Pantry-Küche vor. 

Aufgrund eines anhaltenden Wohnungsmangel für soziale Unterbringung hat sich Pronesta entschlossen das großzügige Bürogebäude in ein Wohnheim umzubauen.
Die Konzeption folgte daher den Anforderungen eines kommunalen Betreibers, der die Einrichtung für soziale Zwecke nutzt.

Es entstanden 75 Zimmer für ca. 160 Bewohner, sechs Gemeinschaftsküchen sowie mehrere Aufenthalts-, Sozial- und Schulungsräume auf insgesamt vier Etagen. 

Zur Galerie
Koempelstrasse 40 • 82340 Feldafing
Tel. +49 (0) 81 57 - 99 89 100 • Fax +49 (0) 81 57 - 99 89 129
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2020 Pronesta GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.